zurück

Für den Vertrieb von Druck- und Multifunktionssystemen sowie Lösungen für Dokumtenprozesse suchen wir einen Business Consultant (m/w/d) für das Gebiet Thüringen.

Ihre Aufgaben

  • Qualifizierte Beratung und Betreuung unserer Kunden zu Produkten wie Druck- und Multifunktionssystemen sowie Lösungen zur Optimierung papierintensiver Dokumentenprozesse
  • Durchführung von Analysen und Erstellung von Konzepten
  • Gewinnung von Neukunden
  • Betreuung von Bestandskunden

Ihr Profil

  • Abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung und / oder Studium der Betriebswirtschaftslehre
  • Mehrjährige Vertriebstätigkeit im Bereich IT-Lösungen
  • Hohe Technik-Affinität und gutes IT-Wissen
  • Regionale Marktkenntnisse
  • Verkäuferisches Talent und Kommunikatiosstärke
  • Spaß im Umgang mit Menschen
  • Selbständige und prozessorientierte Arbeitsweise

Unser Angebot

  • Dynamisches Team mit flachen Hierarchien
  • Anspruchsvolles und interessantes Aufgabengebiet mit einer umfassenden Einarbeitung
  • Kontinuierliche Weiterentwicklung und langfristige Entwicklungsmöglichkeiten
  • Leistungsbezogene Vergütung
  • Moderne und ergonomische Arbeitsplatzausstattung
  • Kooperation mit JobRad, verschiedene Gesundheitsangebote
  • Freier Kaffee und Tee
  • Kostenfreie Parkplätze

Interessiert? 

Wir freuen uns über ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Vergütungsvorstellung sowie des frühestmöglichen Eintrittstermins.

Per E-Mail ausschließlich an: 
bewerbung@weinrich.de

Per Post an:
Weinrich GmbH & Co. KG
Personalabteilung
Ronsbachstraße 32
36043 Fulda

Sie haben weitere Fragen? 
Sie erreichen uns telefonisch unter 0661-492-33 oder per E-Mail unter bewerbung@weinrich.de.

Dateninformationserklärung
Im Rahmen des Bewerbungsverfahrens werden ausschließlich die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten (z.B. Bewerbung, Lebenslauf, ggf. Foto) verarbeitet. Die Erhebung der von Ihnen erhobenen personenbezogenen Daten ist Grundlage für die Teilnahme am Bewerbungsverfahren. Ohne diese Daten können wir Ihre Bewerbung im Bewerbungsverfahren nicht berücksichtigen.               
Die Erlaubnis der Datenverarbeitung zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen beruht auf Art. 6 I b DSGVO. Eine detaillierte Dateninformationserklärung erhalten Sie nach Eingang Ihrer Bewerbung.